Die Soldaten mit den Sonnenbrillen, die unsichtbar machen - Presseinformation

 

Stefan Kuntz ist Autor und Geschichten-Erzähler, seit mehr als 30 Jahren. Er erzählt mal aus dem Stegreif, mal mit festen Geschichten. „Die Soldaten mit den Sonnenbrillen, die unsichtbar machen“ ist eine Erzählung, die aus einer Improvisation für einen Jungen bei dem australischen Erzählfestival „Storytelling Festival“ Deloraine (Tasmanien) 2002 entstanden ist. Es geht um die Begeisterung von Jungen fürs Militär und alles Starke, um ihre Angst vor Verletzungen und dem Tod, um Mädchen, um zwei Regierungschefs, um Ehre ... und ums Eis-Essen.
x
große Ansicht